Anschluss Ihrer Zahnarztpraxis an die TI

 

 

Die TI Komplettlösung für Zahnarztpraxen

 

 

Wir verbinden Sie sicher und kompetent mit der Telematikinfrastruktur

 

 

Zahnärzte

Mehrwert

Die Telekonnekt als gematik zertifizierter Anbieter, schließt Ihre Zahnarztparaxis im handumdrehen an die TI an, damit auch Sie folgende Vorteile nutzen können.

Zahnarztpraxen, niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken und Psychotherapeuten sowie zukünftig auch andere Akteure des Gesundheitswesens werden schneller, einfacher und sicherer miteinander kommunizieren können.

Die Telematikinfrastruktur und ihre Aufgabe des interdisziplinären, geschützten Austauschs medizinisch notwendiger Patienteninformationen und Dokumente, ist ein wichtiger Baustein der Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens, wovon sowohl die Akteure als auch Patienten profitieren sollen. 

Zahnarztpraxen, niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken und Psychotherapeuten sowie zukünftig auch andere Akteure des Gesundheitswesens werden schneller, einfacher und sicherer miteinander kommunizieren können.

Die Telematikinfrastruktur und ihre Aufgabe des interdisziplinären, geschützten Austauschs medizinisch notwendiger Patienteninformationen und Dokumente, ist ein wichtiger Baustein der Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens, wovon sowohl die Akteure als auch Patienten profitieren sollen.

TI-Produkte

Über die bisherige zentrale Funktion des Versichertenstammdatenmanagements (VSDM) hinaus sind für Zahnärzte nun auch Funktionen wie das Notfalldatenmanagement, der elektronische Medikationsplan sowie die sichere Kommunikation über KIM verfügbar. Diese Funktionen werden zukünftig die Arbeit der Zahnärzte unterstützen. Lassen Sie sich deshalb fachgerecht an die Telematikinfrastruktur (TI) anbinden.

Förderung Zahnärzte

TI-Startpauschale

Für die Anschlussgebühr des VPN- Zugangsdienstes, die Installation und den Praxisausfall während der Installation sowie die zusätzliche Anpassung an das Praxisverwaltungssystem (PVS) wird eine einmalige TI-Startpauschale von 900 € vergütet.

Konnektor & stationäres Kartenterminal

Praxen erhalten einmalig 1.794 € für einen E-Health-Konnektor sowie ein stationäres Kartenlesegerät. Zusätzlich erhalten Zahnarztpraxen einmalig 356 € für ein mobiles Kartenlesegrät.

Die Telekonnekt bietet Ihnen zwei TI-Angebote für den Anschluss Ihrer Zahnarztpraxis an die Telematikinfrastruktur (TI):

Wählen Sie zwischen dem Rundum-Sorglos-Paket oder dem Selbstinstallations-Paket. Dadurch können Sie sich entscheiden, ob Sie keinen eigenen zusätzlichen Aufwand möchten oder Mehraufwand wählen und 500€ sparen. Bestandteil beider Pakete sind der leistungsstarke E-Health -Konnekter, ein Ingenico Kartenlesegerät sowie ein VPN-Zugangsdienst.

VPN-Zugangsdienst

Für die Wartung der Komponenten und Updates sowie die laufenden Kosten des VPN-Zugangsdienstes erhalten Zahnärzte monatlich 84,50€.

SMC-B (Praxisausweis)

Die SMC-B (Praxisausweis) wird einmalig für 5 Jahre mit 465 € gefördert.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen?

Erstellen Sie jetzt einfach und bequem ein Ticket zu Anliegen wie Installationen, Rechnungen, technischen Problemen, allgemeinen Service-Fragen und vielem Mehr.

Ihre Anfrage wird schell und zuverlässig beantwortet und Sie erhalten umgehend eine Rückmeldung.

7
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner