KIM-Fachdienst

KIM-Fachdienst

Aufgabe

Die Fachanwendung KIM (zuvor bekannt als KOM-LE) sorgt für den sicheren Austausch sensibler Informationen, die zwischen den Nutzern der TI über E-Mail ausgetauscht werden können. Unterlagen, die zuvor in der Praxis erstellt wurden, können bequem als Anlage über bekannte E-Mail-Funktionen verschickt werden. KIM bietet die Möglichkeit für eine sichere intersektorale Kommunikation im Medizinwesen, die einen reibungslosen Informationsfluss während der gesamten Behandlung begünstigen.

Die Besonderheiten von KIM gegenüber anderen E-Mail-Anbietern sind neben der sicheren und zweifelsfreien Übertragung sensibler Daten die zentralen Verzeichnis- und Adressdienste. So erhält jeder Teilnehmer seine Mailbox und erscheint automatisch in den Adressverzeichnissen. Sie können daher sicher sein, dass der Absender einer Nachricht auch tatsächlich der Absender ist. Genauso verhält es sich auch für die Empfänger der E-Mails.

Erfordernis

Voraus-

setzungen

Für die Teilnahme am KIM-Fachdienst müssen folgende Voraussetzungen geschaffen sein.

 

Klicken Sie auf das Ausweis Icon um weitere Informationen über den eHBA zu erhalten. Dort haben Sie ebenso die möglichkeit desn Heilberufsausweis zu beantragen.

Anschluss

Ihre Praxis muss bereits an die Telematikinfrastruktur angeschlossen sein.

Heilberufsausweis

Durch diesem erhalten Sie Zugriff auf die medizinischen Fachanwendungen der Telematikinfrastruktur (TI) und können Dienste wie Qualifizierte Elektronische Signatur, Notfalldatenmanagement, elektronischer Medikationsplan oder KIM nutzen. 

Installation

KIM muss bei dem Leistungserbringer installiert worden sein.

Heilberufsausweis

Der elektronische Heilberufsausweis (eHBA) ist Voraussetzung für verschiedene E-Health-Funktionen, so auch für den Fachdienst KIM. Der eHBA dient zur zuverlässigen digitalen Identifizierung der Teilnehmer im Gesundheitswesen. Für die Bestellung des eHBA empfehlen wir unseren Partner medisign, bei dem Sie den eHBA mühelos online bestellen können.

Vorteile

geschützte Nachrichten

Die sensiblen Daten werden verschlüsselt und können ausschließlich vom vorgesehenen Empfänger gelesen werden.

Nachrichten fälschungssicher

Eine Manipulation kann nicht unbemerkt geschehen. Empfänger können erkennen, ob eine E-Mail so verschickt wurde, wie sie erhalten wurden.

geprüfte Identitäten

KIM kann ausschließlich von Teilnehmern der TI genutzt werden. Die Identität jedes Nutzers wird vor der Anlage im Adressbuch zweifelsfrei geprüft.

Übersichtlich

Alle KIM-Teilnehmer sind übersichtlich im zentralen Adressbuch verzeichnet, wodurch Kontakte schnell zu finden und zweifelsfrei zuzuordnen sind.

Kein Verlust

Durch eindeutige Adressen können keine Nachrichten verloren gehen oder an einen falschen Empfänger zugestellt werden.

Förderung KIM

Postfächer

Die Postfächer werden von Ihrem zuständigen Verband teilweise vergütet. Der Prozess wird ähnlich verlaufen, wie bei der Rückerstattung Ihrer bestehenden VPN-Verbindung.

Mit dem KIM-Dienst der Telekonnekt können Sie sich bis zu 5 Postfächer einrichten, wobei es keine Mindestbestellmenge gibt – die Anzahl steht Ihnen frei. Wählen Sie selbst Ihre eindeutig zugewiesene Adresse aus. Der KIM-Fachdienst ist in unserem Shop erhältlich. Bestellen Sie jetzt den KIM-Fachdienst und wählen Sie Ihre individuellen sicheren KIM-Adressen.

Niedergelassene Ärzte

Niedergelassene Ärzte erhalten 23,40€ pro Quartal, für niedergelassene Zahnärzte sind es monatlich 16,00€. Zudem wird die Installation mit 100€ gefördert. Wir haben unsere Preise dementsprechend gestaltet..

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner